Dein Arbeitsumfeld im Umbruch: 5 Trends nach COVID-19

Hast du dich in letzter Zeit öfter gefragt, wo und wie du eigentlich arbeiten möchtest? Sicherlich kam dir dabei auch der Gedanke, dass sich in den nächsten Monaten einiges in deinem Arbeitsumfeld verändern wird. Nicht zuletzt aufgrund von COVID-19.

Raumkonzepte, Arbeitseinteilungen, Unternehmensprozesse und vieles mehr sind abhängig von deinem Arbeitsort, deiner Arbeitszeit und deiner Tätigkeiten. Du kannst dir sicher sein, dass sich Großraumbüros verändern, Home-Office sich etabliert und flexible Arbeitsmodelle kein nice-to-have mehr sind. Diskussionen und Abstimmungen zur Gestaltung von Arbeitsumfeldern, aber auch die Umsetzung neu etablierter Arbeitsprozesse werden dich auch in den kommenden Monaten begleiten.

Dein Arbeitsumfeld Im Umbruch

Unsere Trends verraten dir, was dich an Veränderungen in deinem Arbeitsumfeld erwarten wird.

Sie helfen dir deine Argumentation vorzubereiten und deine Pläne anzupassen. Wir unterstützen dich dein Arbeitsumfeld fit for future zu machen.

Top New Work Trends, die die Art und Weise wie wir bisher gearbeitet haben, massiv verändern werden:

1. Flexibilität als Must-Have

Es reicht nicht mehr, dass du nur selbstverantwortlich deine Tasks abarbeitest. Enough mit den Scheuklappen und den monotonen Arbeitstagen. Du musst endlich mehr Flexibilität in deinen Arbeitsumfeldern integrieren. Wir sagen das nicht nur so, denn der Umsatz deines Unternehmens und die Leistung deiner Mitarbeiterlnnen könnte darunter leiden. Arbeitsmodelle beschreiben längst nicht mehr nur Zeit und Ort, sondern fokussieren auch die Selbstverantwortung jedes Einzelnen. Coworking bietet dir eine gute Ergänzung zum Home-Office, denn neben einem professionellem Arbeitsumfeld, profitierst du von sozialen Kontakten und vergleichbaren Services, wie in deinem Headquarter.

Arbeitsumfeld Workspace Konzepte 1

2. Workspace Konzepte reloaded

Was gestern noch als Großraumbüro galt, gleicht heute einer Geisterstadt. Nicht nur, dass deine KollegInnen nicht mehr neben dir sitzen dürfen, sondern ab sofort heißt es „Arbeitsrad – trag bitte rechtzeitig deine Office Tage ein“. Abstand halten, fixe Tage im Headquarter und unregelmäßiger sozialer Kontakt mit deinen Teamkollegen sind ab sofort die Devise. Hier heißt es rasch kreative Lösungen zu etablieren. Unsere Raumkonzepte wurden bereits angepasst: Plätze reduziert, stylische Trennwände etabliert, Abstandmarkierungen definiert. Das Niveau an Produktivität wurde durch unser schnelles Handeln beibehalten. Bedenke: Durch Abstand zusammenkommen, wie wir es gerne sagen, ist keine Qual, sondern ein Genuss.

3. Fixer Workingplace mit Mehrfachbesetzung

Dein fixer Arbeitsplatz in deinem Headquarter würde dir für 2 Tage die Woche oder besser 4 Tage im Monat reichen? COVID-19 hat bewiesen, dass wir nicht jeden Tag in unserem Hamsterrad verweilen müssen. Morgens zur Arbeit, abends nach Hause, das ist so 1990.
Du kannst im Home-Office arbeiten, ein Coworking zwischen Terminen und für den sozialen Austausch nutzen und trotzdem an manchen Arbeitstagen in deinem Headquarter Vorort sein. Eine perfekte Symbiose für das optimale Arbeitsumfeld, oder?

4. Remote Working ist Standard

Ob Online Meetings, Cloud basierte Unternehmensplattformen oder die Integration von Tools, um Projekte remote abbilden zu können. Die Digitalisierung ist Bestandteil unseres heutigen Lebens und wird immer wichtiger. Von überall arbeiten zu können ist unser Ziel. Wieso? Weil du so selbstbestimmter agieren kannst und dein Work-Life Harmony endlich auf die Reihe kriegst. 😉

Arbeitsumfeld Remote Working Als Standard

5. Social Distancing für mehr Raum

Abstandsmarkierung unterstützen dich nicht nur dabei den notwendigen Abstand in deinem Arbeitsumfeld einzuhalten. Social Distancing verhilft dir auch zu einem größeren individuellen Platzbedarf in deinem Office. Wie die Sardinen nebeneinander gibt es nicht mehr. Größere Schreibtische und somit sprichwörtlich mehr Platz für dich und deine Kreativität.


Du möchtest mehr Trends über das optimale Arbeitsumfeld der Zukunft erfahren?

Dann komm einfach bei uns vorbei und überzeug dich von flexiblen Arbeitsumfeldern und deinem optimalen Arbeitsplatz.

Ähnliche Beiträge

Innerhalb von 3 Monaten 2 neue Locations - How did andys do it?

Mit gutem Teamwork und einer tollen Führung von unserem COO Stefanie Sittler haben wir innerhalb von 3 Monaten 2 neue Locations eröffnet und gleichzeitig unsere bestehenden in full function aufrecht erhalten. How did we do it?

Mehr lesen
Office-as-a-Service: All you need to know

Was früher nur mit Freiberuflern in Verbindung gebracht wurde, ist heute auch für Unternehmen immer attraktiver. Kontinuierlich werden dieselben Fragen zu Coworking und Office-as-a-Service gestellt, daher haben wir hier die wichtigsten beantwortet.

Mehr lesen
Tipps und Tricks, um Hybrid Work zu meistern

Vor der Corona-Pandemie gab es für viele Unternehmen nur eine Option: Office-only. Während der Pandemie wurde für viele MitarbeiterInnen die Home-Office Variante eingeführt. Inzwischen hat sich allerdings eine weitere Option herauskristallisiert: Hybridarbeit.

Mehr lesen
Deine All-in-one-Plattform. Tausche dich aus, buche direkt deinen Meeting-Room und sei zu jeder Zeit Teil eines digitalen Netzwerks.
Login
You want to contact us?
+43 5 75 85
team@andys.cc
pr@andys.cc
Yes, a Newsletter please!
© 2022
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram